Platz/Spielordnung


Platz- und Spielordnung


  • Die Benützung der Tennisanlage ist grundsätzlich nur Mitgliedern und Gästen des TC Grün-Weiß Micheldorf in  Tenniskleidung gestattet. Die Sandplätze dürfen nur mit Tennisschuhen (keine Laufschuhe) bespielt werden.
  • Jedem Mitglied steht gegen Erlag einer Kaution von € 25,00 ein Schlüssel (eigener Schlüssel für Jugendliche und Kinder) zur Anlage und zum Vereinshaus zur Verfügung (erhältlich in der Raiffeisenbank Micheldorf). Wird der Schlüssel nicht mehr benötigt, bzw. wird die Mitgliedschaft beendet, ist der Schlüssel zu retournieren und es wird die Kaution rückerstattet.
  • Das Spielen auf den Sandplätzen ist nur gestattet, wenn die Plätze dadurch nicht beschädigt werden, z.B. bei Nässe. Der Platzwart ist berechtigt, bei Unbespielbarkeit der Anlage, diese jederzeit zu sperren. Bei Trockenheit sind die Sandplätze vor Spielbeginn unbedingt zu spritzen.
  • Mangels eines hauptberuflichen Platzwartes haben die Spieler selbst die Sandplätze in spielbereitem Zustand zu halten. Insbesondere müssen die Spieler nach dem Spielende die Sandplätze abziehen und die Linien säubern.
  • Schäden die nicht in kurzem Wege selbst behoben werden können, sind umgehend dem Platzwart oder einem      Vorstandsmitglied zu melden.
  • Die Tennisplätze und das Clubhaus sind in  sauberem und ordentlichem Zustand zu verlassen. Die im Clubhaus      befindlichen Anlagen (Dusche, WC, Getränkeautomat, etc.) sind möglichst schonend zu benützen. Der letzte Besucher hat die Anlage und das Clubhaus zu versperren (gilt auch für Badplätze).
  • 2017 wurde ein Online-Reservierungssystem installiert. Um Unstimmigkeiten bei der Platzbelegung zu vermeiden, soll sich jedes Mitglied und jeder Gast vor Spielbeginn Online eintragen = gültige Reservierung ( www.micheldorf.tennisplatz.info ). Es können ab 16:00 Uhr max. 2 Spielstunden pro Woche reserviert und vorgemerkt werden. Bei Ausfall der 2 vorgemerkten Stunden durch z.B. Witterungseinflüsse, Nichterscheinen,  etc., erlaubt das System keine weiteren Vormerkungen.Kurzfristige Reservierungen innerhalb einer Stunde vor Spielbeginn und Forderungsspiele beeinflussen das Wochenmaximum von 2 Stunden nicht. Kinder oder Jugendliche die einen ermäßigten Jahresbeitrag bezahlen dürfen sich ebenfalls vormerken, jedoch nur bis 16:00 Uhr. Die übrige Zeit können sie den Platz benützen, wenn er nicht von Erwachsenen in Anspruch genommen wird.
  • Gäste können nur in Anwesenheit eines Mitglieds die Anlage benützen, da diese verschlossen ist. Ausgenommen sind die Plätze beim Alpenbad - Schlüssel beim Badewart, der auch die Platzmiete kassiert. Die Badplätze können nicht Online reserviert werden.                                                                                                                                                        
  • Die Platzmiete beträgt pro Stunde € 16.00 und ist im Vorhinein zu entrichten.
    Ladet ein Mitglied zu einem Spiel ein, beträgt die Platzmiete € 8,00.Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen die Hälfte.
     Gästestunden sind grundsätzlich nur bis 17 Uhr gestattet. Sind Plätze frei, können die Plätze auch nach 17 Uhr von den Gästen benützt werden. Die Spielgebühren können von jedem Mitglied kassiert werden. Der Geldbetrag ist dann bei nächster Gelegenheit an eine zuständige Person abzugeben (Platzwart, Kassier), oder kann in der Raiffeisenbank Micheldorf eingezahlt werden.

            Micheldorf, im Juni 2017                                         Die Sektionsleitung